Larcher & Ferian Ofenbau Direktkontakt

OFENBAU

Ofen ist nicht Ofen, sondern individuelle Wärme …

Ofenbau ist unsere Leidenschaft!

Unser Antrieb ist es Menschen einen Ofen zu bauen, den sie jeden Tag voller Freude, Ansehen, Benutzen und sich in seiner wärmenden Umgebung geborgen fühlen. Es fasziniert uns, aus speziellen, hochwertigen Rohmaterialien, ein Kunstwerk und handwerkliches Meisterwerk zu in perfekt abgestimmten Design zu erschaffen. Die grenzenlosen Designmöglichkeiten und ausführen neuer handwerklicher Methoden treibt uns Tag für Tag aufs Neue an.

GRUNDÖFEN

Grundöfen sind moderne Klassiker. Im Gegensatz zu einem Kombiofen bzw. Heizkamin , dessen Brennraum aus Metall ummantelt ist, wird ein Grundofen komplett gemauert. Ebenfalls gemauert sind die Rauchgaszüge. Der aus einzelnen Schamotteprodukten gemauerte Zugteil speichert die Wärme und gibt sie dann langsam an den Raum ab (Kann auch mit Hinterlüftung ausgeführt werden).

KOMBIÖFEN

Kombiöfen sind eine Kombination aus Warmluft- und Grundofen in dem die wesentlichen Vorteile der beiden Systeme perfekt kombiniert werden. Der Brennraum befindet sich in einem Heizeinsatz der sich in einem Schamottemantel befindet. Die warme Luft zwischen Heizeinsatz und Schamottemantel strömt unmittelbar durch die Lüftungsgitter in den Wohnraum und erwärmt diesen sehr schnell. Die weitergeleiteten Rauchgase werden durch gemauerte keramische(Schamott) Züge in den Rauchfang geleitet. Diese Züge sorgen dann für die wohlige, langanhaltende Strahlungswärme.

HEIZKAMIN

Der Heizkamin ähnelt optisch einem offenen Kamin. Technisch unterscheidet er sich jedoch stark von ihm. Im inneren des aus Spezialplatten gefertigten Mantel befindet sich ein metallischer Heizeinsatz. Die große Scheibe die einen ungetrübten Blick auf das flackernde Feuer gewährt verschließt den Heizeinsatz und ermöglicht so eine effektive und wirtschaftliche Verbrennung des Brennstoffes. Heizkamine sind mit Warmluftöfen zu vergleichen, sie saugen die kalte Luft an, erwärmen sie innerhalb des Mantel, bringen sie zum zirkulieren und leiten sie schlussendlich durch die Luftgitter an den Raum.

 

Back to top